Meilensteine

  • 1907 Heinrich Burkhardt gründet in Zürich die „Schweizer Liegenschaften-Genossenschaft“ als „Gefäss“ für Warenhaus-Immobilien der Magazine zum Globus.
  • 1944 Die Genossenschaft wird in die Aktiengesellschaft „Liegenschaften-Betrieb AG“ umgewandelt (Verordnung des Bundesrates von 1939).
  • 1997 Der Migros-Genossenschafts-Bund erwirbt die Magazine zum Globus (Globus-Gruppe) und damit auch die Liegenschaften-Betrieb AG.
  • 2003 Die Liegenschaften-Betrieb AG übernimmt das gesamte Immobilienmanagement der Globus-Gruppe. Die technischen Abteilungen (Planung, Bau, Gebäudetechnik) werden mit dem Liegenschaftenbesitz zu einer modernen Immobilienfirma mit Leistungsauftrag zusammengeführt.
  • 2007 Der Migros-Genossenschafts-Bund überträgt sein Immobilienmanagement samt Liegenschaften und Mitarbeiterstab der Liegenschaften-Betrieb AG. Eine neue Strategie bündelt die Kräfte. Die LiB-AG feiert ihren 100. Geburtstag.
  • 2011 Die Liegenschaften-Betrieb AG übernimmt den gesamten Mitarbeiterstab der Betriebsgesellschaft Zentrum Glatt AG.

 

 

Lib-AG

Portfolio der Schweizer Liegenschaften-Genossenschaft im Jahr 1908:
Globus-Warenhäuser in Aarau, Basel, Chur und St.Gallen sowie das ‹Konfektionshaus Globus Zürich›. Das Zürcher Hauptgeschäft an der Bahnhofbrücke wird 1918 erworben.